Home
News
Über uns
Unser Gespann
Wohnwagenreisen
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Schottland 19 Teil 1
Schottland 19 Teil 2
Schottland 19 Teil 3
Süddeutschland 19
Unsere Hunde
Regenbogen
Geschichten
Galerie
Gästebuch
Links
Impressum
Datenschutz


Vielen Dank, Sie sind der
Besucher auf der Homepage seit dem 04.04.2005

Schottland 2019

13.04. - 04.05.2019

 

8. Etappe: Fort William

 

Portree - Fort William 178 km

 

14. Tag, 26.04.2019

 

`Es kann nur einen geben´

 

Am Morgen des 14. Reisetages verließen wir die Isle of Sky und brachen gegen 08:30 Uhr zu unserem 8. Etappenziel nach Fort William auf. Nach ca. 70 km konnte man bei Dornie eines der meistfotografierten Gebäude Schottlands schon von der Straße, der A87, der wir auch noch bis Invergarry folgten sollten, aus erkennen. Eilean Donan Castle. Die Burg aus dem 13. Jahrhundert wurde häufig als Filmkulisse genutzt; unter anderem für Highlander – Es kann nur einen geben, Braveheart und Rob Roy.

 

(Auch für Gespanne stehen genügend Parkplätze zur Verfügung)

 

   

..

 

..

..

Eilean Donan Castle

   

..

 

..

 

8. Campingplatz: Glen Nevis Caravan and Camping Park ****

 

Glen Nevis Caravan and Camping Park ****

Glen-nevis

Glen Nevis

PH33 6SX Fort William

GPS N 56°48'20.4''  W 5°04'25.1''

Portree - Fort William 178 km

 

Der Campingplatz war, durch seine Lage und seinen Einrichtungen, der schönste unserer Rundreise. Er liegt etwas außerhalb von Fort William, am Fuße des Ben Nevis` - mit 1345 m Großbritanniens höchstem Berg. Der Platz und die Sanitäreinrichtungen waren sehr gepflegt.

Drei Nächte wollten wir bleiben. Aber bei der Anmeldung wurde uns das aktuelle Angebot offeriert: Vier Nächte zu bleiben und nur drei zu bezahlen. Sehr sympathisch. Kurzentschlossen entschieden wir uns das Angebot zu nutzen und einen Tag länger zu bleiben, als ursprünglich geplant. Somit hatten wir in Fort William die längste Verweildauer unserer Schottlandtour.

 

 

Campingpark Glen Nevis

   

..

 

..

   

..

 

..

..

   

..

 

..

 

 

Fort William

 

Nachdem wir uns auf der Parzelle des Campingplatzes eingerichtet und eine Kleinigkeit gegessen hatten, starteten wir dem Zentrum Fort Williams noch einen kurzen Besuch ab. Mit seinen ca. 5800 Einwohnern ist der kleine Ort am Ufer des Loch Linnhe die größte Stadt der westlichen Highlands.

 

 

   

..

 

..

      

..

 

..

 

..

 

      

..

 

..

 

..

 

15. Tag, 27.04.2019

 

Wandertag

 

Der Einstieg der meistgenutzten Wanderroute zum Ben Nevis, der Mountain Track, Pony Track oder auch Tourist Route genannt, beginnt keine 850 m vom Campingplatz entfernt am Ben Nevis Visitor Centre bei etwa bei 20 m ü.NN und steigt auf den ersten drei Kilometern über grobe Felsstufen steil an. Es geht nur aufwärts, Stufe auf Stufe und kaum mal ein gerades Stück (Wander)weg.

 

 

..

 

   

..

 

..

 

   

..

 

..

 

      

..

 

..

 

..

 

   

..

 

..

 

   

..

 

..

 

Der Gipfel des Ben Nevis war während der gesamten Wanderung nebelverhangen. 

Am sogenannten Half Way Loch (Lochan Meall An T-suide) kehrten wir nach einer kurzen Pause um.

 

 

..

   

..

 

..

 

16. Tag, 28.04.2019

 

Glennfinnan

 

xxx

 

© 2005-2019 www.filou-pon.de  | info@filou-pon.de